Los colores de la fruta

29,99 489,99 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Als ich dabei war eine Restaurantfassade zu fotografieren, näherte sich diese Dame mit der Absicht zu posieren, was ich dankend ablehnte. Es gibt in der Altstadt Cartagenas einige traditionell gekleidete Damen die sich gegen einer kleinen Spende fotografieren lassen, allerdings bin ich kein Freund gestellter Fotos.

Während sie mich frug, nahm sie den riesigen Obstkorb von ihrem Kopf herunter um ihn auf die Plastikhocker zu stellen, die kurz zuvor noch auf ihrem Rücken befestigt waren. Sie sagte: „Komm schon Junge der Korb ist schwer und ich bin schon lange auf den Beinen.“ Spontan nahm ich ihr den Korb entgegen und stellte fest, dass darauf eine Wassermelone einen Strauch Bananen, Mangos und weitere exotische Früchte lagen die allesamt  fast 15 Kg wiegen mussten. Da fragte ich naiv: „Warum verwendest du keinen Plastikobst, das ist doch viel leichter!“ Sie lachte und schüttelte dabei den Kopf. „Na, weil man Plastik nicht essen kann!“ und fing zugleich aus allem Obst jeweils ein paar Stücke zu schneiden und mir eine Obstschale daraus zu zaubern. Ich kaufte Ihr diese farbenfrohe und extrem lecker riechende Komposition ab und muss gestehen, dass das wirklich das leckerste Obst war, das ich bis dato jemals gegessen hatte. So genoß ich meinen Frühstück auf den Straßen von Cartagena, während ich mich mit der Dame über Gott und die Welt unterhielt, dankbar darüber, das alles erleben zu dürfen. Das Foto schoß ich übrigens danach. 😉